Kverneland 2500 i-Plough®

ISOBUS-Anbauvolldrehpflug

 

Vom Transport zur perfekten Furche in Rekordzeit und das aus der Traktorkabine heraus:

  • Clever: alle erforderlichen Einstellmöglichkeiten aus der Traktorkabine heraus.
  • Einfach: sämtliche Einstellungen erfolgen über das ISOBUS-Terminal per Fingertipp. 
  • Einzigartig: 6 Innovationen, die die Arbeitswelt der Landwirte vereinfachen.
  1. Transportlösung
  2. Abwinkelbarer Oberlenkerturm
  3. Einstellung der Vorwerkzeuge
  4. Mechanisches Blattfedersystem 
  5. Stützrad-System
  6. Bandlaufwerk für den Pflug

Vier Grundfunktionen werden durch den Kverneland 2500 i-Plough® gesteuert:

  • Pflügen: alle erforderlichen Einstellmöglichkeiten per ISOBUS- Terminal aus der Traktorkabine heraus.
  • Transport: automatische Sequenz, um sicheren Transport zu gewährleisten.
  • Markieren: hilfreiche Funktion für unregelmäßig begrenzte Schläge, sowie für sauberes Ein- und Aussetzen am Vorgewende.
  • Abstellen: einfaches und gefahrloses Kuppeln der Unterlenker durch parallele Ausrichtung der Tragachse zum Untergrund.

Kverneland 2500 B/S i-Plough®: Leicht, Robust, Innovativ

Vorteile:

Robust:

  • Unvergleichbare Kverneland Wärmebehandlungs- und Stahlverarbeitungstechnologie am gesamten Pflug!
  • Kv 2500 S: Blattfedersteinsicherung - keine Wartung! Kv 2500 B: Überlastsicherung per Scherbolzen
  • Für Traktoren bis 280 PS (206 kW).
  • 120x200 mm induktionsgehärteter Rahmen, erweiterbar um eine 1 Furche. 4- bis max. 6-furchiger Pflug

Leicht:

  • Bedienung und Steuerung über Terminals: Isomatch Tellus, Tellus Go oder Traktorterminal
  • Automatische Kalibrierung des Pfluges in Abhängigkeit von der Spurweite des Traktors
  • FurrowCONTROL per RTK/DGPS – für schnurgerade Furchen entlang einer A-B Linie
  • Variomat® von der Traktorkabine aus (12” bis 24”). Selbsteinstellung der  Zuglinie.

Innovativ

  • Transportlösung:  Abwinkelbarer Oberlenkerturm. Genial: Der Pflug verhält sich beim Transport, wie ein Anhänger. Zeitsparend: Umstellung vom Transport zum Pflügen aus der Traktorkabine heraus
  • Räder: Revolutionäres vorgesetztes montiertes Laufband für feuchte Bodenverhältnisse, 65x30 cm,  deckt die Arbeitsbreite des Pfluges ab.
  • Sicherer Wendevorgang für die angebauten Stützräder oder Laufband durch innovatives Drehgelenk**
  • Vorwerkzeuge: zentrale Einstellung der Arbeitstiefe - VIDEO Einstellung des Vorwerkzeuges
  • Überlastsicherung: Einfaches Hinzufügen oder Herausnehmen von Federn
  • Hohe Grindel mit Aero-Profil - Vermeidung von Verstopfungen bei hohen Mengen an Ernterückständen

Standard Kverneland Vorteile :

  • Leichtzügig
  • Langlebig
  • Hoher Wiederverkaufswert

Technische Daten:

Model Körperabstand (cm) Drehwerk Überlastsicherung Arbeits-breite (cm) Rahmenhöhe Anzahl der Furchen
Kv 2500 B i-Plough Variomat 85/100 250 Scherbolzen 30 - 60 80 4 - 6
Kv 2500 S i-Plough Variomat 85/100 250 Blattfeder 30 - 60 80 4 - 6

Räder: 280/60 x 15,5*  oder  420/55 x 17 (mechanisch oder hydraulisch einstellbar)
Bandlaufwerk: 60 x 30 cm**
* Auch vorgesetzt montiert lieferbar.
** Derzeit nicht verfügbar.

KV 2500 B 9655.jpg
Video
Animation
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®
Kverneland 2500 i-Plough®